Seite lädt...

ÄÄÄHHHMMMM — wo ist denn hier die kla­re Ansage ??

Nov 25, 2021

Neu­lich hat sich eine Freun­din von mir echauf­fiert, weil ihre Kol­le­gin ihr „mal wie­der“ einen Ter­min auf den Don­ners­tag nach­mit­tag gelegt hat, „obwohl sie doch genau weiß, dass ich don­ners­tags wegen mei­ner Tanz­stun­de pünkt­lich gehen möchte.“

Sie — sehr wütend: „Aber jetzt reicht’s. Dies­mal hab ich ihr ganz klar gesagt, dass sie das nicht mit mir machen kann!“
Ich: „Was genau hast Du ihr denn gesagt?“
Sie — schon etwas lei­ser: „Also genau genom­men hab ich ihr eine What’s App geschrieben.“
Ich: „Ah – und was hast Du ihr geschrie­ben? Lies doch mal vor!“

Sie liest vor: „Hey Du Lie­be, ich weiß, dass Du sooo viel Stress hast momen­tan. Du Arme!! Aber es wäre wahn­sin­nig toll, wenn wir den Ter­min am Don­ners­tag trotz­dem ver­schie­ben könn­ten. Du weißt ja: Ich tan­ze für mein Leben ger­ne, und das wird mir ein­fach zu knapp. Wenn Du magst, kann ich mich auch ger­ne um die Ver­schie­bung küm­mern. Ich wün­sche Dir einen wun­der­schö­nen Abend! Bis mor­gen #kusse­mo­jioh­ne­herz­chen“

Ich ahne, wel­che Fra­ge Dir jetzt auf den Lip­pen liegt:
Wo ist denn hier die kla­re Ansage??

„Ich habe doch klar gesagt, dass ich den Ter­min ver­schie­ben will – das habe ich vor­her noch nie gemacht! Sie wird also sehr genau wis­sen, dass sie dies­mal zu weit gegan­gen ist. Außer­dem schi­cke ich sonst IMMER ein Kusse­mo­ji MIT Herzchen.“

Ich ver­wet­te mei­ne neu­en Win­ter­stie­fel dar­auf, dass ihre Kol­le­gin die­se „kla­re Ansa­ge“ vor lau­ter Kusse­mo­jis nicht ver­stan­den hat 😉

Aus mei­nen Coa­chings weiß ich, dass so etwas lei­der sehr häu­fig vor­kommt und tra­gi­sche Fol­gen haben kann — und zwar für bei­de Sei­ten! In die­sem Fall fühlt sich mei­ne Freun­din andau­ernd „nicht gese­hen“ mit ihren Wün­schen und Bedürf­nis­sen, und ihre Kol­le­gin hat wenig Chan­cen, dar­an etwas zu ändern, wenn sie nicht lernt, zwi­schen den Zei­len – oder noch bes­ser: ihre Per­sön­lich­keit zu lesen.

In mei­nem letz­ten Enneagramm-Webi­nar die­ses Jah­res (Diens­tag, 30. Novem­ber, 19.30 Uhr) klä­ren wir u.a., wel­che der neun Typen immer wie­der in sol­chen Situa­tio­nen lan­den und wie bei­de Sei­ten sich bes­ser ver­stän­di­gen kön­nen. Dafür stel­le ich alle 9 Typen vor – wie immer mit vie­len Bei­spie­len aus Job und Familie 🙂

Hier kannst Du Dich für das Webi­nar regis­trie­ren (20 EUR / paypal):
https://us02web.zoom.us/webinar/register/WN_Eb6AsloVTMKkgO7V9fZ7mQ

Welcher Enneagramm-Typ bist Du?
Finde es hier heraus!!

Trage dich einfach unten mit Namen und E-Mail-Adresse ein, und abonniere gleichzeitig meinen Newsletter.

Ich gehe sehr behutsam mit Ihren Daten um. Lesen Sie gerne mehr im Datenschutztext

Newsletter