Seite lädt...

Men­to­rin für Lebens- und Berufsorientierung

Men­to­rin für Lebens- und Berufsorientierung

Wo willst Du hin?

Ori­en­tie­rung & Entscheidungshilfe

Du hast gro­ße Zie­le, aber vor lau­ter Optio­nen und Erwar­tun­gen siehst Du Dei­nen eige­nen Weg nicht mehr?
Ob kurz vor dem Berufs­ein­stieg, vor einem Job­wech­sel oder der ers­ten Füh­rungs­po­si­ti­on — mei­ne Klient*innen haben eins gemein: Sie haben ambi­tio­nier­te Zie­le und viel Poten­ti­al, aber sie spü­ren auch einen gro­ßen Erwar­tungs­druck. Was ist Dein nächs­ter “rich­ti­ger” Schritt?

Wer bist Du?

Selbst­er­kennt­nis & per­sön­li­ches Wachstum

Traust Du Dich, in den Spie­gel zu gucken, um Dich von alten Mus­tern zu lösen, Dei­ne Stär­ken mehr zu leben und Dei­ne Bezie­hun­gen zu ver­bes­sern? Dann ler­ne mit mir das Per­sön­lich­keits­mo­dell Enneagramm ken­nen und erken­ne Dich selbst so klar wie nie zuvor!

Wel­cher Enneagramm-Typ bist Du?
Fin­de es hier heraus!!

Tra­ge dich ein­fach unten mit Namen und E‑Mail-Adres­se ein, und abon­nie­re gleich­zei­tig mei­nen Newsletter.

Ich gehe sehr behut­sam mit Ihren Daten um. Lesen Sie ger­ne mehr im Daten­schutz­text

Für Abiturient*innen, Stu­die­ren­de und Berufsanfänger*innen

Stu­di­en- und Berufsberatung

Du bist Abiturient*in und weißt nicht, was Du stu­die­ren möch­test? Viel­leicht hast Du auch schon etwas ange­fan­gen, bist aber unzu­frie­den und unsi­cher, ob es das rich­ti­ge für Dich ist? Oder Du bist (fast) fer­tig mit dem Stu­di­um, und nun kommt die Fra­ge: “Und was jetzt?”

Dann bist Du hier genau richtig.

Ich weiß aus per­sön­li­cher Erfah­rung, wie schwie­rig die­se Ent­schei­dun­gen sein kön­nen! Und ich weiß auch, dass so viel mehr dahin­ter­steckt als “nur” die Fra­ge des nächs­ten Schritts.

Mit mei­nem spe­zi­ell ent­wi­ckel­ten Coa­ching-Pro­gramm für Stu­di­en- und Berufs­ori­en­tie­rung fin­den wir gemein­sam Dei­ne Ant­wor­ten!
Ich freue mich auf Dich.

 

15 Minu­ten Kennenlerngespräch

Anke Fehring als Coach zu haben ist eine wah­re Berei­che­rung. Mit ihrer ein­fühl­sa­men Art, ihren ana­ly­ti­schen Fähig­kei­ten und immer mit einer Pri­se Humor hat sie mir gehol­fen, ich selbst zu sein. Mit ihrer Unter­stüt­zung habe ich mei­ne eige­nen Stär­ken erkannt und Schwä­chen akzep­tie­ren gelernt. So habe ich es geschafft, mich neu zu sehen und schät­zen zu ler­nen. Das Coa­ching mit Anke hat mir Acht­sam­keit gelehrt und einen gesun­den und erfül­len­den Umgang mit mir selbst und anderen.

The­men & Impul­se aus mei­nem Blog

ÄÄÄHHHMMMM — wo ist denn hier die kla­re Ansage ??

ÄÄÄHHHMMMM — wo ist denn hier die kla­re Ansage ??

Neu­lich hat sich eine Freun­din von mir echauf­fiert, weil ihre Kol­le­gin ihr „mal wie­der“ einen Ter­min auf den Don­ners­tag nach­mit­tag gelegt hat, „obwohl sie doch genau weiß, dass ich don­ners­tags wegen mei­ner Tanz­stun­de pünkt­lich gehen möch­te.“ Sie — sehr wütend: „Aber…

mehr lesen
Ent­spann Dich! Ich hab das hier im Griff.

Ent­spann Dich! Ich hab das hier im Griff.

Neu­lich hat­te ich eine Teil­neh­me­rin in mei­nem Semi­nar sit­zen, die nach der ers­ten Grup­pen­übung nicht ganz über­zeugt schien von mei­nem Trai­ner­stil. Sie for­der­te mich vor der gan­zen Grup­pe mit kri­ti­schen Fra­gen her­aus — nicht unhöf­lich oder aggres­siv, aber doch klar und…

mehr lesen
Ech­te Tole­ranz ist har­te Arbeit

Ech­te Tole­ranz ist har­te Arbeit

  Kommt Dir die­ses Gespräch bekannt vor? A: „Wol­len wir am Wochen­en­de einen klei­nen Wan­der-Aus­flug machen?“ B: „Gute Idee! Aber was ist, wenn’s so kalt bleibt?“ A: „Dann müs­sen wir uns eben warm anzie­hen!“ B: „Ja, aber was ist, wenn es wie­der anfängt zu…

mehr lesen
Das habe ich vom Enneagramm und vom Kar­ne­val gelernt

Das habe ich vom Enneagramm und vom Kar­ne­val gelernt

Hal­lo und alaaf! Als Wahl-Köl­ne­rin fiel es mir die­se Woche wie Schup­pen von den Augen: Das Enneagramm und der Kar­ne­val tei­len sich den­sel­ben tole­ran­ten Blick auf die Men­schen. “Jede Jeck is anders.” Das klingt in der Theo­rie ja sehr gut, aber wenn wir mal ehrlich…

mehr lesen
Sonst wür­dest Du das doch nicht machen, oder ?!?

Sonst wür­dest Du das doch nicht machen, oder ?!?

Vor eini­ger Zeit erzähl­te mir mei­ne Toch­ter, dass sie bei einer Freun­din eine Fer­tig-Lasa­gne geges­sen habe. Ihre Schluss­fol­ge­rung dar­aus war: „Viel­leicht kön­nen ihre Eltern ja nicht so gut kochen?!“ Ich ant­wor­te­te: „Naja, oder sie kochen ein­fach nicht so ger­ne? So wie…

mehr lesen
Newsletter