Seite lädt...

Typ 6 -

Der Skep­ti­ker

Im Leben des Typ 6 spielt Sicher­heit eine gro­ße Rol­le. Typ 6 zeich­net sich durch eine hohe Loya­li­tät aus, die er auch an ande­ren extrem schätzt. Außer­dem typisch für Typ 6 sind sei­ne vie­len Bedenken.

„Ja, aber…“ ist eine Ein­lei­tung, die man von Typ 6 häu­fig hört. Denn er möch­te – für sein Sicher­heits­ge­fühl – an alles gedacht und die Din­ge von allen Sei­ten beleuch­tet haben.

In vie­len Situa­tio­nen, ob im Team oder in der Fami­lie, hat er dadurch das Gefühl, für alles allein ver­ant­wort­lich zu sein. Denn in sei­nen Augen denkt nie­mand so rund­um mit wie er.

So wich­tig ihm Loya­li­tät bei Kol­le­gen und Freun­den ist, so schnell ist Typ 6 auch dabei zu ver­mu­ten, dass jemand etwas „im Schil­de führt“ gegen ihn.

Bei Ent­schei­dun­gen über­legt Typ 6 sehr gründ­lich hin und her, wägt Pros und Con­tras ab und holt sich Rat­schlä­ge eines „Pro­fis“ ein. Dadurch wirkt er eher entscheidungsschwach.

Typ 6 hat einen aus­ge­präg­ten Gerech­tig­keits­sinn und setzt sich ver­ant­wor­tungs­voll für die­je­ni­gen ein, die benach­tei­ligt sind.

Typ 6 weiß ger­ne um die gel­ten­den Regeln und (unge­schrie­be­nen) Geset­ze in jeg­li­chen Situa­tio­nen – das gibt ihm Sicher­heit und Struktur.

Wel­cher Enneagramm-Typ bist Du?
Fin­de es hier heraus!!

Tra­ge dich ein­fach unten mit Namen und E‑Mail-Adres­se ein, und abon­nie­re gleich­zei­tig mei­nen Newsletter.

Ich gehe sehr behut­sam mit Ihren Daten um. Lesen Sie ger­ne mehr im Daten­schutz­text

Newsletter