Seite lädt...

Typ 6 -

Der Skeptiker

Im Leben des Typ 6 spielt Sicherheit eine gro­ße Rolle. Typ 6 zeich­net sich durch eine hohe Loyalität aus, die er auch an ande­ren extrem schätzt. Außerdem typisch für Typ 6 sind sei­ne vie­len Bedenken.

„Ja, aber…“ ist eine Einleitung, die man von Typ 6 häu­fig hört. Denn er möch­te – für sein Sicherheitsgefühl – an alles gedacht und die Dinge von allen Seiten beleuch­tet haben.

In vie­len Situationen, ob im Team oder in der Familie, hat er dadurch das Gefühl, für alles allein ver­ant­wort­lich zu sein. Denn in sei­nen Augen denkt nie­mand so rund­um mit wie er.

So wich­tig ihm Loyalität bei Kollegen und Freunden ist, so schnell ist Typ 6 auch dabei zu ver­mu­ten, dass jemand etwas „im Schilde führt“ gegen ihn.

Bei Entscheidungen über­legt Typ 6 sehr gründ­lich hin und her, wägt Pros und Contras ab und holt sich Ratschläge eines „Profis“ ein. Dadurch wirkt er eher ent­schei­dungs­schwach.

Typ 6 hat einen aus­ge­präg­ten Gerechtigkeitssinn und setzt sich ver­ant­wor­tungs­voll für die­je­ni­gen ein, die benach­tei­ligt sind.

Typ 6 weiß ger­ne um die gel­ten­den Regeln und (unge­schrie­be­nen) Gesetze in jeg­li­chen Situationen – das gibt ihm Sicherheit und Struktur.

Welcher Enneagramm-Typ bist Du?
Finde es hier her­aus!!

Trage dich ein­fach unten mit Namen und E‑Mail-Adresse ein, und abon­nie­re gleich­zei­tig mei­nen Newsletter.

Ich gehe sehr behut­sam mit Ihren Daten um. Lesen Sie ger­ne mehr im Datenschutztext