Typ 6 - Der Skeptiker

Im Leben des Typ 6 spielt Sicherheit eine große Rolle. Typ 6 zeichnet sich durch eine hohe Loyalität aus, die er auch an anderen extrem schätzt. Außerdem typisch für Typ 6 sind seine vielen Bedenken.

„Ja, aber…“ ist eine Einleitung, die man von Typ 6 häufig hört. Denn er möchte – für sein Sicherheitsgefühl – an alles gedacht und die Dinge von allen Seiten beleuchtet haben.

In vielen Situationen, ob im Team oder in der Familie, hat er dadurch das Gefühl, für alles allein verantwortlich zu sein. Denn in seinen Augen denkt niemand so rundum mit wie er.

So wichtig ihm Loyalität bei Kollegen und Freunden ist, so schnell ist Typ 6 auch dabei zu vermuten, dass jemand etwas „im Schilde führt“ gegen ihn.

Bei Entscheidungen überlegt Typ 6 sehr gründlich hin und her, wägt Pros und Contras ab und holt sich Ratschläge eines „Profis“ ein. Dadurch wirkt er eher entscheidungsschwach.

Typ 6 hat einen ausgeprägten Gerechtigkeitssinn und setzt sich verantwortungsvoll für diejenigen ein, die benachteiligt sind.

Typ 6 weiß gerne um die geltenden Regeln und (ungeschriebenen) Gesetze in jeglichen Situationen – das gibt ihm Sicherheit und Struktur.

Welcher Typ sind Sie? Finden Sie es hier heraus!
Welcher Typ sind Sie? Finden Sie es hier heraus!

„Anke Fehring als Coach zu haben ist eine wahre Bereicherung. Mit ihrer einfühlsamen Art, ihren analytischen Fähigkeiten und immer mit einer Prise Humor hat sie mir geholfen, ich selbst zu sein. Mit ihrer Unterstützung habe ich meine eigenen Stärken erkannt und Schwächen akzeptieren gelernt. So habe ich es geschafft, mich neu zu sehen und schätzen zu lernen. Das Coaching mit Anke hat mir Achtsamkeit gelehrt und einen gesunden und erfüllenden Umgang mit mir selbst und anderen.“

„Das Entscheidende für mich im Prozess waren nicht die einzelnen Tools, sondern das Zusammenspiel aus Selbst-Coaching, Enneagramm und Gesprächen – dadurch entstand eine Vielschichtigkeit, die das Coaching nicht bloß an der Oberfläche kratzen lässt. Im Selbst-Coaching habe ich mir Zeit für mich genommen und mich mit meinen Motiven, Träumen und Zielen auseinandergesetzt. Durch das Enneagramm habe ich mich wiedererkannt und tiefer kennengelernt. Die Gespräche mit Anke haben allem dann einen Rahmen gegeben und alle Erkenntnisse zusammengeführt. Ich habe Impulse bekommen, neue Erkenntnisse und vor allem innerlich an Ruhe gewonnen, weil diffuse Gedanken kanalisiert wurden.“

Kontaktiere mich per Email