Seite lädt...

“Wer bist du?”

Selbst­er­kennt­nis & Per­sön­li­ches Wachstum

Trau Dich, mit mir in den Spie­gel zu gucken!

Mit mei­nem Ange­bot hel­fe ich Dir, sol­che und ähn­li­che Fra­gen zu beantworten:

Wie­so fällt es mir so schwer, mich zu entscheiden?

War­um ver­glei­che ich mich so viel?

War­um traue ich mir so wenig zu?

War­um lau­fe ich immer wie­der gegen die­sel­ben Wände?

Was ist mei­ne größ­te Gabe?

Was sind mei­ne Werte?

Wo lie­gen typi­schen Hin­der­nis­se auf mei­nem Weg?

Wie kom­me ich mit den Men­schen in mei­nem Umfeld bes­ser zurecht?

Ich sehe es als mei­ne wich­tigs­te Auf­ga­be, den Men­schen das Gefühl zu geben, dass sie “rich­tig” sind so wie sie sind…

Egal mit wel­chen Alters­klas­sen ich arbei­te — ein Gefühl scheint sich bei allen durch­zu­zie­hen: So wie ich bin und so wie ich das mache, ist es nicht “rich­tig”.

Die­se Selbst­zwei­fel sind zwar mensch­lich und an man­chen Stel­len viel­leicht sogar wich­tig, aber sie füh­ren in den aller­meis­ten Fäl­len dazu, dass wir unse­rem eige­nen Glück im Weg ste­hen. Und das müss­te nicht sein!

Als Exper­tin für das Enneagramm fällt es mir sehr leicht, in jedem Mensch und in jeder Per­sön­lich­keits­struk­tur das Posi­ti­ve zu sehen. Und ich kann Dir ver­spre­chen, dass von mei­ner Begeis­te­rung für Dich auch etwas zu Dir über­schwappt! Mein Wunsch ist, dass Du nach unse­rer Begeg­nung mehr Ver­ständ­nis und mehr Wert­schät­zung für Dich und für ande­re hast.

Wel­cher Enneagramm-Typ bist Du?
Fin­de es hier heraus!!

Willst Du Dei­ne Stär­ken klar vor Dir sehen?
Willst Du her­aus­fin­den, wel­cher DEIN Weg ist?
Willst Du wis­sen, wie Du Dei­ne „typi­schen“ Her­aus­for­de­run­gen und alten Mus­ter end­lich kna­cken und über­kom­men kannst?
Dann bist Du hier genau richtig!

Das Enneagramm unter­schei­det die Men­schen in neun Persönlichkeitstypen.

Sobald Du Dich in einem der neun Typen erkennst, siehst Du alles ganz klar vor Dir: Dei­ne größ­ten Stär­ken, Dei­ne typi­schen Ver­hal­tens­mus­ter und den Weg, den Du gehen musst, um über Dich selbst hinauszuwachsen!

15 Minu­ten Kennenlerngespräch

“Wer bin ich?”
mei­ne Coaching-Angebote:

90 Minu­ten Coa­ching “Klar­heit” inkl. Enneagramm-Typisierung

Manch­mal ver­stehst Du Dich sel­ber nicht? Dir fällt es schwer, Ent­schei­dun­gen zu tref­fen und Dich von ande­ren abzu­gren­zen? Oder viel­leicht kämpfst Du immer wie­der mit den­sel­ben Men­schen – und sie mit Dir? In die­sem 90-Minu­ten Coa­ching “Klar­heit” bestim­men wir Dei­nen Enneagramm-Typ und fin­den so her­aus, wie Du tickst, war­um Du so tickst – und wie Du die­se Erkennt­nis­se nut­zen kannst, um Dein Leben und Dei­ne Bezie­hun­gen erfül­len­der zu gestalten.

1:1 Inten­siv-Coa­ching

Es ist an der Zeit, genau hin­zu­se­hen. Du hast schon lan­ge das Bedürf­nis, eine Bestands­auf­nah­me zu machen, um von dort aus wei­ter­zu­ge­hen? „Wer bist Du und wo willst Du hin?“ Die­sen Fra­gen wid­men wir uns inten­siv in die­sen 3 oder 6 Stun­den (über Zoom). Wir beleuch­ten Dei­ne Per­sön­lich­keit, machen Stär­ken und Her­aus­for­de­run­gen sicht­bar und legen gemein­sam Dei­ne nächs­ten Zie­le und Schrit­te fest. Bist Du bereit?

Feed­back zu mei­nen Coachings:

Es hat mir gut getan, mich von Dir ein Stück an die Hand neh­men zu lassen!

Vie­len Dank, lie­be Anke, dass Du mich mit Ein­füh­lungs­ver­mö­gen und Kom­pe­tenz in die span­nen­de Welt des Enne­agramms ein­ge­führt und mir auf­ge­zeigt hast, wel­che Ent­wick­lungs­mög­lich­kei­ten dar­in ste­cken. In den letz­ten Tagen stau­ne ich über die Wir­kung einer ver­än­der­ten Sichtweise.

In 90 Minu­ten hast Du mir wert­vol­le Anre­gun­gen gege­ben, wie ich mei­ne Poten­zia­le ein­set­zen kann, um näher bei mei­nen Bedürf­nis­sen zu sein. Zusam­men mit dem Enne­gramm-Selbst­test, den vor­be­rei­ten­den Fra­gen und dem Book­let ist Dein Ange­bot wirk­lich eine run­de Sache, wenn man Erkennt­nis­se und Anschub braucht, um sich wei­ter­ent­wi­ckeln zu kön­nen. Es hat mir gut getan, mich von Dir ein Stück an die Hand neh­men zu lassen!

Sabi­ne B.

(…) mit einer Pri­se Humor

Anke Fehring als Coach zu haben ist eine wah­re Berei­che­rung. Mit ihrer ein­fühl­sa­men Art, ihren ana­ly­ti­schen Fähig­kei­ten und immer mit einer Pri­se Humor hat sie mir gehol­fen, ich selbst zu sein. Mit ihrer Unter­stüt­zung habe ich mei­ne eige­nen Stär­ken erkannt und Schwä­chen akzep­tie­ren gelernt. So habe ich es geschafft, mich neu zu sehen und schät­zen zu ler­nen. Das Coa­ching mit Anke hat mir Acht­sam­keit gelehrt und einen gesun­den und erfül­len­den Umgang mit mir selbst und anderen.

Mar­kus M.

“Wer bin ich?” –
Pas­sen­des in mei­nem Shop

Irgend­wann mal wer­de ich …

Wer Zie­le hat, kommt an

E‑Book: Das Enneagramm oder: Wel­cher Typ bist Du?

The­men & Impul­se aus mei­nem Blog

Managst Du auch andau­ernd Expectations?

Managst Du auch andau­ernd Expectations?

Wenn es in mei­nem Kurs an der Uni­ver­si­tät Stutt­gart um Zie­le und Ori­en­tie­rung geht, las­se ich die Stu­die­ren­den immer erst ein­mal über­le­gen, was in den ver­schie­de­nen Lebens­be­rei­chen wohl von ihnen erwar­tet wird. Was sie machen sol­len – oder zumin­dest glau­ben zu sollen.…

mehr lesen
Wie bist Du hierhergekommen?

Wie bist Du hierhergekommen?

Stell Dir vor, Du wachst nach einem Unfall auf und merkst direkt: „Irgend­et­was stimmt hier nicht…“. Du erkennst die Men­schen um Dich her­um nicht; die Kla­mot­ten, die Du trägst, hast Du noch nie gese­hen; und sogar die Stim­me in Dei­nem Kopf klingt stren­ger als sonst.…..

mehr lesen
DAS MÄDCHEN OHNE STIMME…

DAS MÄDCHEN OHNE STIMME…

Im Som­mer 1996, ich war gera­de 16 gewor­den, ver­brach­te ich vier Mona­te in einer Gast­fa­mi­lie in Frank­reich. Vier laaaaan­ge Mona­te. Was für vie­le Jugend­li­che ein tol­les Aben­teu­er gewe­sen wäre, war für mich ein­fach… keins. Das Schlimms­te an mei­nem Auf­ent­halt dort war…

mehr lesen
Newsletter