Seite lädt...

Das habe ich vom Enneagramm und vom Kar­ne­val gelernt

Feb 5, 2021

Hal­lo und alaaf!

Als Wahl-Köl­ne­rin fiel es mir die­se Woche wie Schup­pen von den Augen: Das Enneagramm und der Kar­ne­val tei­len sich den­sel­ben tole­ran­ten Blick auf die Menschen.

“Jede Jeck is anders.”

Das klingt in der Theo­rie ja sehr gut, aber wenn wir mal ehr­lich sind, fällt es uns im ech­ten Leben doch oft sehr schwer, ande­re Per­sön­lich­keits­struk­tu­ren zu tole­rie­ren und wert­zu­schät­zen. Oder? Andau­ernd ärgern wir uns dar­über, dass unse­re Kolleg*innen zu ehr­gei­zig, unse­re Eltern zu pin­ge­lig und unse­re Partner*innen zu domi­nant sind.

Und genau an die­sem Punkt hat mir das Enneagramm die Augen geöff­net und mich ech­te Tole­ranz gelehrt. Es hat mir gehol­fen, an jedem der 9 Per­sön­lich­keits-Typen das zu sehen, was groß­ar­tig und ein­zig­ar­tig ist. Und ja, auch an denen, die mich frü­her immer wie­der getrig­gert haben 🙂

Die­se Erkennt­nis­se möch­te ich unbe­dingt mit Dir teilen!

Und da wir sowie­so nicht Kar­ne­val fei­ern kön­nen die­ses Jahr, mache ich am Sams­tag, den 13. Febru­ar, von 16 bis 18 Uhr ein Webi­nar zum Enneagramm: “Jede Jeck is anders: So lernst Du jeden der 9 Enneagramm-Typen schätzen!”

> Mel­de Dich hier zum Webi­nar an!

Und da wir Kar­ne­val auch nie allei­ne fei­ern wür­den, freue ich mich sehr, wenn Du auch inter­es­sier­te Freund*innen dazu einlädst!

Ich freue mich auf Euch!

Welcher Enneagramm-Typ bist Du?
Finde es hier heraus!!

Trage dich einfach unten mit Namen und E-Mail-Adresse ein, und abonniere gleichzeitig meinen Newsletter.

Ich gehe sehr behutsam mit Ihren Daten um. Lesen Sie gerne mehr im Datenschutztext

Newsletter