Continue reading...

Fünf mögliche Reaktionen auf Dein Nein.

Frei nach dem Motto: „Ein Nein zu anderen ist oft ein Ja zu Dir selbst“ hört man heute auf allen Kanälen, wie wichtig es ist, auch mal Nein zu sagen. Wie in Märchen enden diese Geschichten aber meist an dem Punkt, an dem jemand heroisch zu sich selbst steht – oder eben nicht. Dabei stellt sich doch die Frage: Wie geht die Geschichte danach weiter??? Wie reagiert Dein Gegenüber, wenn Du – womöglich völlig unerwartet…

Continue reading
Continue reading...

Warum habe ich nicht auf Dich gehört?

Mir fallen spontan so viele Momente aus meinem Leben ein, in denen ich nicht auf Dich gehört habe, dass ich gar nicht weiß, wo ich anfangen soll… Als ich mit 15 plante, für ein halbes Jahr in eine Gastfamilie nach Frankreich zu gehen, wusstest Du, dass ich dort Heimweh haben und EIGENTLICH lieber zuhause bleiben würde. Ich bin aber trotzdem gefahren und war kreuzunglücklich. Mit 22 habe ich ein Praktikum beim Nachrichtensender N24 gemacht, weil…

Continue reading
Continue reading...

Kannst Du Dich auf das JA der anderen verlassen?

In meinen Coachings geht es häufig darum, wie wir lernen können, uns unserer eigenen Grenzen bewusster zu sein und diese klar zu benennen und zu schützen. Lernen, NEIN zu sagen, spielt dabei eine große Rolle. Wie wichtig das nicht nur für uns selbst, sondern auch für die anderen ist, ist mir in den letzten Wochen extrem klar geworden. Denn wie einige von Euch wissen, bin ich dieser Tage ohne Führerschein. Und ehrlich gesagt ist das…

Continue reading
Continue reading...

20 Dinge, die Du noch nicht über mich weißt

Ich erzähle in meinen Blogartikeln ja gerne auch von sehr persönlichen Erfahrungen und Lebensgeschichten, weil ich möchte, dass Du weißt, wer hier schreibt und wer ich bin. Heute teile ich 20 Dinge mit Dir, die Du mit 99%er Wahrscheinlichkeit noch nicht über mich weißt. Aber auch das gehört zu mir 😉 # 1 Ich wollte schon immer einen Hund haben, habe aber nie einen bekommen, weil meine Mutter Angst hatte, dass sie dann darauf sitzen…

Continue reading

Alles nur in meinem Kopf

Stundenlang saßen wir da und sprachen über ihn. Ach was sage ich. Ganze Wochen und Monate saßen meine beste Freundin und ich im Zimmer – meist auf dem Boden – und sprachen über unseren (aktuellen) Herzbuben. Jeder Blick, jedes NICHT-Wort, jede Geste und jede Handlung wurde von uns genau beobachtet, analysiert und interpretiert. Auch ohne die sozialen Medien hatten wir eine schier unendliche Menge an Daten zu bewältigen… Tausend CIA-Profiler können nicht so viel Zeit…

Continue reading
Continue reading...

Warum Du keine rosarote Schleife erwarten solltest

Manchmal gibt es den einen Satz, der voll ins Schwarze trifft. Den einen Satz, der Dir die Erkenntnisse und Aha-Effekte wie Schuppen von den Augen fallen lässt. Bei mir war es dieser: „Warum erwarten Sie dann noch eine rosarote Schleife dazu?“ In dem Jahr, in dem meine Mutter starb, habe ich mich über Monate von einem Coach begleiten lassen. Und natürlich ging es schnell um meine „typischen“ Themen. Zum Beispiel: Dinge einfordern, die mir wichtig…

Continue reading

An welchen Standards misst Du Dich?

„Bei facebook sind die anderen viel fleißiger als ich, schöner als ich, machen mehr Sport, verdienen mehr Geld, und sie sind ALLE offensichtlich GLÜCKLICH! Andauernd!!     Was mache ich nur falsch???“ Kennst Du das? Dieses ständige Vergleichen und Messen? Wenn ja, hättest Du vielleicht gerne ein Werkzeug an der Hand, mit dem Du diese Stimmen in Dir einfach abstellen kannst. Die schlechte Nachricht zuerst: Das gibt es leider nicht. Die gute Nachricht: Das brauchst Du…

Continue reading

Bleib bei Dir.

In memoriam meiner Mutter widme ich diesen Blogpost ihrem klugen Rat „Bleib bei Dir“, den ich in meiner Jugend und auch später ungefähr 10.798 Mal gehört habe. Wie klug dieser Rat tatsächlich ist und was er konkret für Deinen Alltag bedeuten kann, erzähle ich Dir hier. Egal, ob ich mit Liebeskummer, Entscheidungsproblemen oder nach Streits mit Freundinnen nach Hause kam, meine Mutter pflegte stets zu sagen: „BLEIB BEI DIR.“ So sehr ich spürte, dass sie…

Continue reading

Glück ist out – Zufriedenheit ist in ?!

„Ich möchte einfach nur zufrieden sein“ klingt in meinen Ohren erstmal – ganz ehrlich – bums-langweilig. „Ich gebe mich mit den kleinen Dingen schon zufrieden.“ Schnarch. Nachdem ich aber gerade einen Artikel gelesen habe über die Zufriedenheit, ist zufrieden sein eigentlich gar nicht so langweilig… Glück und Freude sind zwar intensiver als die Zufriedenheit, aber sie halten dafür nicht so lange an. Kein Mensch ist 365 Tage im Jahr glücklich (und wenn doch, dann muss…

Continue reading