Das ist Dein Schlüssel zur Veränderung

In diesem Blogpost verrate ich Dir, auf welchen EINEN Satz ich meine Coaching-Philosophie herunterbreche und wie Du Dein Leben in drei Schritten verändern kannst.   Ich habe schon immer gerne Menschen beobachtet, habe versucht, sie zu verstehen, zu verstehen, warum sie handeln oder eben auch nicht handeln… Seit ich als Coach arbeite, bin ich noch näher dran an vielen Menschen. Und der Punkt, der immer wieder der Knackpunkt ist für alle Ziele und Herzenswünsche, ist…

Continue reading
Continue reading...

Kannst Du Dich auf das JA der anderen verlassen?

In meinen Coachings geht es häufig darum, wie wir lernen können, uns unserer eigenen Grenzen bewusster zu sein und diese klar zu benennen und zu schützen. Lernen, NEIN zu sagen, spielt dabei eine große Rolle. Wie wichtig das nicht nur für uns selbst, sondern auch für die anderen ist, ist mir in den letzten Wochen extrem klar geworden. Denn wie einige von Euch wissen, bin ich dieser Tage ohne Führerschein. Und ehrlich gesagt ist das…

Continue reading

3 Anzeichen, dass Du zu hart zu Dir bist

Es ist erst 12 Uhr mittags, und ich habe schon mindestens 15 Mal geschimpft. Meistens leise, aber manchmal auch lautstark. Wen ich beschimpft habe? Mich selbst. Ich habe mich über mich geärgert, weil ich es nicht geschafft habe, früher aufzustehen. Im Spiegel fand ich mich zu dick. Beim Blick auf meine To Do-Liste überkommt mich das Gefühl, dass ich das nie alles schaffen werde. Nachmittags dann treffe ich eine Freundin, die so entspannt und glücklich…

Continue reading
Continue reading...

20 Dinge, die Du noch nicht über mich weißt

Ich erzähle in meinen Blogartikeln ja gerne auch von sehr persönlichen Erfahrungen und Lebensgeschichten, weil ich möchte, dass Du weißt, wer hier schreibt und wer ich bin. Heute teile ich 20 Dinge mit Dir, die Du mit 99%er Wahrscheinlichkeit noch nicht über mich weißt. Aber auch das gehört zu mir 😉 # 1 Ich wollte schon immer einen Hund haben, habe aber nie einen bekommen, weil meine Mutter Angst hatte, dass sie dann darauf sitzen…

Continue reading
Continue reading...

MEIN ERSTES BUCH: Vom Traum zum Ziel

Manche Träume sind so groß, dass man sich fast nicht traut, sie zu träumen … … geschweige denn, sie als Ziel zu verfolgen!   Seit meiner frühen Kindheit schreibe ich viel und gerne. Briefe, Tagebuch, Geschichten, Urlaubsberichte… ganz egal. Hauptsache Schreiben. Das Schreiben ist meine liebste Ausdrucksform. So träume ich auch seit meiner Kindheit davon, ein Buch zu veröffentlichen. Vielleicht sogar mehrere. Auf jeden Fall stand für mich „irgendwie“ schon immer fest, dass ich das…

Continue reading