Alter Schwede, was da so abgeht…

Heute morgen 6 Uhr klingelt mein Wecker. Eine halbe Stunde früher als sonst. Der Grund: ich probiere seit ein paar Tagen etwas aus, das – wenn man der Literatur Glauben schenken darf – Berge versetzen, Gene verändern und uns glücklich und gesund machen kann. Nämlich: die Meditation. Kopfmensch, der ich bin, habe ich natürlich erst einmal viel dazu gelesen. Ein Narr wäre ich, wenn ich mir eine halbe Stunde wohlverdienten Schlaf rauben würde, wenn ich…

Continue reading